Über mich: Rüdiger Behschnitt

 

 

Rüdiger Behschnitt

Geboren 1967 in Stuttgart, verheiratet, zwei Kinder

Ausbildung zum Musikalienhändler

Studium Musikwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Deutsche Sprachwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg und an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt am Main

Redakteur für Fachzeitschriften und Fachbücher bei Schott Music, Mainz

Gastdozent an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen für die Themenbereiche Pressearbeit, Texten, Gestaltung

Autor von Fachartikeln, Rezensionen und Essays für Magazine und Tageszeitungen

Buchveröffentlichung: „Die Zeiten sein so wunderlich…“ – Karl Amadeus Hartmanns Oper Simplicius Simplicissimus, Schriftenreihe „Zwischen/Töne“, von Bockel Verlag, Hamburg 1998